Kapazitäten auf Anfrage

Icon: Telefon
Kostenlos aus allen Netzen:
0800 122 27 30

Tagespflege

Alzheimer Gesellschaft Mittelhessen e.V.

In unserem Tageszentrum haben wir 12 Tagespflegeplätze, welche von ca. 25 Tagesgästen gefüllt werden. Die Tagesgäste kommen an festen Wochentagen und werden von unserem Fahrdienst auf Wunsch abgeholt und auch wieder nach Hause gebracht. Der Einzugsbereich ist Wetzlar, Gießen und Umgebung (im Radius von ca. 20km). Geöffnet haben wir von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr. Zu unseren großzügigen Räumlichkeiten gehört auch ein großer umzäunter Garten, welcher sicheres Spazierengehen ermöglicht. Die Laufwege haben den Charakter von Endloswegen und geben so das Gefühl von Freiheit. Jeden 1. Dienstag im Monat von 14:30 bis 16:00 Uhr findet ein öffentliches Tanzcafé mit Live Musik in den Räumen des Tageszentrums statt, dies bietet die Möglichkeit unsere Einrichtung kennenzulernen. Jeden 2. Dienstag im Monat von 14:30 bis 16:00 Uhr trifft sich die Angehörigengruppe, ebenfalls öffentlich. Es finden Schulungen, Beratungen und ein reger Austausch unter den Angehörigen und den Mitarbeitern statt. Wenn Sie Entlastung an einem oder mehreren Tag/en in der Woche und außerdem einen schönen Ort für Ihren Angehörigen suchen, hier ist unser Angebot für Tagesgäste: - Ihr Angehöriger erlebt bei uns einen sinnerfüllten, durch fördernde und beglückende Aktivitäten strukturierten Tagesablauf voller Lebensfreude. - Der gute Betreuungsschlüssel gewährleistet eine individuelle Betreuung - Wir haben ein spezielles Beschäftigungs- und Aktivierungsangebot für Menschen mit Demenz in allen Krankheitsstadien - Wir unterstützen unsere Tagesgäste bei ihren sozialen Kontakten und geben ihnen ein Gefühl der Sicherheit wie in einer „zweiten Familie“ Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Kontakt & Beratung - Alzheimer Gesellschaft Mittelhessen e.V.

Icon: Telefon
Kostenlos aus allen Netzen:
0800 122 27 30

Mit dem Absenden erklären Sie sich mit den AGB und Datenschutzrichtlinien einverstanden.

Rückrufservice - Alzheimer Gesellschaft Mittelhessen e.V.

Beschreibung des Anbieters - Alzheimer Gesellschaft Mittelhessen e.V.


Das Alzheimer Tageszentrum in Wetzlar in Trägerschaft der Alzheimer Gesellschaft Mittelhesssen e.V.: • eine Insel der Liebe und Geborgenheit für demenzkranke Menschen • die optimale Entlastung für pflegende Angehörige durch höchst kompetente, speziell geschulte Pflegekräfte • an einem bis fünf Tagen in der Woche für die Tagesgäste geöffnet • mit eigenem Hol- und Bringdienst (im Umkreis von ca. 20 km) • Abrechnung mit allen Pflegekassen zu besonders günstigen Bedingungen speziell für die Tagespflege

Icon: Telefon
Kostenlos aus allen Netzen:
0800 122 27 30

Kontaktdaten & Standort der Filiale - Alzheimer Gesellschaft Mittelhessen e.V.

Weitere Ergebnisse für Wetzlar    

Tagespflege - Alzheimer Gesellschaft Mittelhessen e.V.

Die wichtigsten Informationen zur Tagespflege und Nachtpflege

Bei der Tagespflege und Nachtpflege handelt es sich um Angebote der Altenpflege, die teilstationär durchgeführt werden. Der Unterschied liegt darin, dass sich die Tagespflege an Personen richtet, die tagsüber intensiv betreut werden müssen. Wenn die Angehörigen beispielsweise wegen der Arbeit keine Zeit für die ambulante Versorgung haben, bietet sich diese Form der Pflege an. Die Nachtpflege stellt das Gegenstück dazu dar und ist für Personen geeignet, die nachts betreut werden müssen. Sinnvoll ist dies, wenn ein pflegebedürftiger Mensch einen gestörten Schlafrhythmus hat oder regelmäßig nachts Medikamente erhält.

Mit der Tagespflege wird darauf abgezielt, die Angehörigen zu entlasten und den Pflegebedürftigen eine Struktur und Abwechslung im Alltag zu bieten. Dazu werden diese meistens morgens von einem Fahrdienst abgeholt und abends wieder zurück nach Hause gebracht. Die Leistungen umfassen gemeinsames Essen, Kaffeetrinken oder soziale Aktivitäten, wie Spiele spielen, Ausflüge oder Sport. Bei Bedarf werden durch die Pflegekräfte auch verschiedenste Leistungen im Bereich der Pflege angeboten, wie beispielsweise Grundpflege.

Die Nachtpflege findet vor allem Verwendung, wenn über Nacht regelmäßig intensive medizinische Hilfe benötigt wird, beispielsweise durch das geben von Medikamenten. Gleichzeitig kann bei dieser Art der Seniorenhilfe im Notfall schneller geholfen werden, als das vermutlich bei der Pflege zu Hause durch Angehörige möglich wäre. Zu den Leistungen zählen das gemeinsame Abendessen, gegebenenfalls abendliche Betreuung und ins Bett bringen. Dadurch, dass die ganze Nacht eine Pflegekraft vor Ort ist, ist auch die Versorgung im Notfall und allgemeine medizinische Betreuung Teil des Angebots. Manchmal gibt es auch ambulante Pflegedienste, die die Nachtpflege anbieten. In diesem Fall wäre eine Pflegekraft des mobilen Pflegedienstes über Nacht bei der betroffenen Person zu Hause. Diese Form der ambulanten Pflege bzw. häuslichen Pflege wird jedoch nur sehr selten angeboten.

Wie viel die Nachtpflege und Tagespflege kosten kann je nach Pflegdienst und Leistungen sehr unterschiedlich ausfallen. Meistens muss man pro Tag bzw. Nacht mit ungefähr 60€ bis 100€ rechnen. Dabei haben Personen ab Pflegegrad 2 einen Anspruch auf diese Krankenpflege. Finanziert werden kann dies dann über das Pflegegeld bzw. die Pflegesachleistungen. Möchte man mit Pflegegrad 1 die Tagespflege und Nachtpflege auch nutzen, steht dafür lediglich der Entlastungsbetrag bzw. die Entlastungsleistung in Höhe von 125€ zur Verfügung. Reicht dies nicht aus, müssen weitere Kosten privat beglichen werden.

Wenn Sie weitere Informationen zur Tagespflege, Nachtpflege, zum ambulanten Pflegedienst, Pflegegrad oder Entlastungsbetrag erhalten möchten, können Sie uns gerne kostenlos unter 0800 122 27 30 anrufen oder unsere Wegweiser-Artikel zu folgenden Themen lesen: