1ACare – Der schnelle Weg zu Pflege, Sanitätshaus, Hilfsmitteln

logo-1a-carelogo-1a-care
>Start>Marktplatz>Mobilität>Gehhilfen und Gehstöcke

Gehhilfen und Gehstöcke

gehhilfe.png

Zu den Gehhilfen zählen neben Rollatoren und Gehwagen vor allem auch Hand- und Gehstöcke, Unterarmstützen, Achselstützen, Gehgestelle und Drei-Punkt-Gehstöcke. Jede Gehhilfe hat ihre besonderen Vor- und Nachteile, weshalb Sie vor dem Kauf unbedingt abklären sollten, für welchen Zweck Sie die Gehhilfe benötigen. So bieten Rollstühle die meiste Sicherheit, da hier nicht eigenständig gegangen werden muss, wohingegen Rollatoren und Gehwagen das Laufen stark erleichtern und eine Sitzmöglichkeit für Pausen mitbringen. Allerdings nehmen diese im Vergleich zu Gehstöcken und Stützen viel Platz ein und können bei falscher Nutzung wegrollen oder zu Stolperfallen werden. Wer nur eine kleine Stütze braucht, kann auf den klassischen Geh- oder Wanderstock zurückgreifen. Bei Beinverletzungen sind Unterarm- und Achselstützen empfehlenswert.

Ein Mittelweg zwischen Gehstock und Rollator bieten Gehgestelle und Drei-Punkt-Gehstöcke, da diese zwar nicht wegrollen können, aber trotzdem für sehr viel Stabilität und Entlastung sorgen. Auf welche Variante fällt Ihre Wahl?

Bitte Hilfsmittel-Typ wählen...
Bitte Krankenkasse wählen...
Fast geschafft!
Um fortzufahren füllen Sie die oben angezeigten Felder aus und klicken Sie anschließend auf Sanitätshäuser finden.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen ein besseres Benutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung von 1ACare stimmen Sie auch der Nutzung von Cookies und anderen Technologien zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Wenn Sie widersprechen möchten, klicken Sie bitte hier. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.