1ACare – Der schnelle Weg zu Pflege, Sanitätshaus, Hilfsmitteln

logo-1a-carelogo-1a-care
>Start>Marktplatz>Pflege-Ausstattung>Therapie- und Stimulationsgeräte

Therapie- und Stimulationsgeräte

therapiegeraet.png

Als Therapie- und Stimulationsgeräte werden Geräte zur Elektrostimulation bezeichnet. Ihre Hauptaufgabe ist es, Nervenabschnitte und/oder Muskeln mit geringfügigen Stromschlägen zu reizen, um chronische Schmerzen zu behandeln oder Muskelaufbau nach einer Verletzung zu erzielen. Diese Behandlung wird meist in der Physiotherapie mittels Elektroden, die an den betroffenen Stellen angebracht werden, eingesetzt, um einen Behinderungsausgleich zu erzielen oder Arthrose vorzubeugen.

Da diese Therapie- und Stimulationsgeräte die Muskeln stärken und gezielt Muskeln aufbauen, werden sie auch bei der Behandlung von Inkontinenz, dessen Ursache meist eine schwache Beckenbodenmuskulatur ist, benutzt.

Ein weiterer Einsatzort dieser Geräte ist bei der Behandlung von Hauterkrankungen wie z.B. Handekzemen. Am häufigsten werden jedoch die sog. Leitungswasserionphrosegeräte beim übermäßigen Schwitzen, also bei primärer oder essentieller Hyperhidrose eingesetzt. Der große Unterschied gegenüber anderen Therapie- und Stimulationsgeräten ist, dass Leitungswasser ein elektrisches Kontaktmedium zwischen Körperteilen und Elektroden darstellt.

Bitte Hilfsmittel-Typ wählen...
Bitte Krankenkasse wählen...
Fast geschafft!
Um fortzufahren füllen Sie die oben angezeigten Felder aus und klicken Sie anschließend auf Sanitätshäuser finden.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen ein besseres Benutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung von 1ACare stimmen Sie auch der Nutzung von Cookies und anderen Technologien zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Wenn Sie widersprechen möchten, klicken Sie bitte hier. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.