Nachttisch
Nachttisch
Nachttisch mit zwei Schubladen aus Holz

Nachttische und Beistelltische für Pflegebetten

Die Pflege zuhause gestaltet sich nicht immer einfach. Verschiedene Hilfsmittel und Pflegemöbel können den Alltag jedoch enorm erleichtern, sowohl für die pflegende als auch für die pflegebedürftige Person. Neben dem richtigen Pflegebett können auch spezielle Nachttische die Pflegesituation verbessern.


Sind Sie auf der Suche nach einem geeigneten Nachttisch, melden sich bei uns via unserer kostenlosen Service-Hotline unter 0800 122 273 0 – wir finden für Sie ein passendes Sanitätshaus in Ihrer Umgebung, welches Sie versorgen kann. Kosten entstehen dabei für Sie nicht, da wir durch Beiträge der Sanitätshäuser finanziert werden.


Nachttische für Pflegebetten bieten viele praktische Vorteile wie die Höhenverstellbarkeit oder Anti-Rutschoberflächen. Zudem verfügen einige Nachttische über so genannte Bett-Tischplatten, sodass das Einnehmen von Mahlzeiten im Bett enorm erleichtert wird. Weitere Funktionen wie eine horizontale Schwenkbarkeit der Tischplatte vereinfachen zudem Tätigkeiten wie das Lesen. Lebensqualität und Selbstständigkeit können somit teilweise erhalten oder sogar gesteigert werden. Auch optisch können sich einige Produkte sehen lassen.

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
  • Zielgruppen und Varianten
  • Anschaffung und Kosten
  • Besonderheiten und Zubehör
  • FAQ
Beistelltisch Sortiment
Beistelltisch Sortiment
TheraMedical Therapietisch für Rollstuhl

TheraMedical Therapietisch für Rollstuhl

Theramedical
ab 98,91 €
AbholungVersandZuhause-Service
Arminius

Arminius

Burmeier
Preis auf Anfrage
Zielgruppen und Varianten

Was muss ich bei Beistelltischen für Pflegebetten beachten?

Sowohl die Pflegebedürftigen selbst als auch die pflegenden Personen gelten als Zielgruppe von speziell entworfenen Nachttischen. Dabei hängt es natürlich stark von der Pflegebedürftigkeit der Betroffenen ab und somit davon, welche Hilfen benötigt werden. Wenn zum Beispiel die Hände und Arme aufgrund einer Arthrose- oder Parkinson-Erkrankung nur noch schwer oder unter Schmerzen bewegt werden können, kann ein Nachttisch mit horizontal schwenkbarer Platte Bücher, Dokumente oder Schreibutensilien halten. So kann alltäglichen Dingen, wie etwa das Lesen weiterhin nachgegangen werden und die Lebensqualität erhalten bleiben.


Speziell auf Pflege ausgerichtete Nachttische gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Sie reichen von einfachen Nachttischen, die man in der Höhe verstellen kann, über Modelle mit ausklappbaren Bett-Tischplatten inkl. horizontaler Schwenkbarkeit und Anti-Rutschoberflächen. Bett-Tischplatten eignen sich vor allem, wenn auch die Mahlzeiten im Bett eingenommen werden. Mit Anti-Rutschoberfläche und Seitenschutz ist dafür gesorgt, dass Gläser und andere Gegenstände weniger leicht herunterfallen können. Schubladen und Fächer bieten Stauraum für verschiedene Pflegehilfsmittel wie Einmal-Handschuhe oder Tücher. Viele Nachttische verfügen über feststellbare Rollen, sodass man den Schrank flexibel bewegen, aber auch wieder fixieren kann. Pflege-Nachttische sind zudem häufig von beiden Seiten nutzbar und meist leichter zu reinigen als herkömmliche Nachttische.

Anschaffung und Kosten

Wo kann ich Nacht- und Beistelltische kaufen?

Wie bei den meisten Produkten hängt auch bei den Nachttischen der Preis vom Modell ab. Je einfacher das Modell, desto niedriger die Kosten. Die Bandbreite reicht dabei von ca. 50 bis 700 Euro. In manchen Fällen können Sie vom Arzt ein Rezept für einen Pflege-Nachttisch bekommen. Damit erhalten Sie meist Standard-Kassenmodelle, die in ihrer Ausführung sehr einfach sind. Sie können das Rezept jedoch auch auf Modelle übertragen, die über mehr Funktionen verfügen. Der Preis des Kassenmodells wird dann vom höherwertigen Modell abgezogen und von der Kranken- bzw. Pflegeversicherung übernommen.


Pflege-Nachttische sind im Sanitätshaus erhältlich, können aber auch online bestellt werden. 1ACare bietet Ihnen einige Varianten an Nachttischen und weiteren Pflegemöbeln, auch mit Rezept! Bei der Wahl des richtigen Nachttisches sollten Sie sich fragen, welche Funktionen Sie brauchen und wie viel Platz Sie zur Verfügung haben. Natürlich spielen auch das Design und der eigene Geschmack bei der Wahl eine Rolle. Zudem sollte man sich darüber informieren welche Produktteile inklusive sind und welche man ggf. dazu kaufen muss. Gerne können Sie uns auch über unsere kostenlose Service-Hotline unter 0800 122 273 0 kontaktieren – wir finden für Sie ein passendes Sanitätshaus in Ihrer Nähe, welches Sie versorgen kann. Kosten entstehen dabei für Sie nicht, da wir uns durch Beiträge der Sanitätshäuser finanzieren.

Besonderheiten und Zubehör

Welches Zubehör gibt es für Beistelltische?

Im Prinzip kann man alle möglichen Funktionen und Varianten auch als Besonderheiten bezeichnen. Während die Rollbarkeit zum Beispiel eher zu den Grundfunktionen zählt, gehören Funktionen wie die horizontale Schwenkbarkeit der Tischplatte oder ein Seitenschutz eher zu den Besonderheiten.


Bei manchen Produkten gibt es auch Zubehör oder Teile, welche man zusätzlich erwerben kann. So gibt es beispielsweise Nachttische, die man mit oder ohne Tischplatte kaufen kann. Auch sind einige Nachttische in verschiedenen Farben erhältlich, sodass auch beim Thema Wohnlichkeit jeder auf seine Kosten kommt.

FAQ

Häufige Fragen zum Thema Nachttische

Welche Vorteile haben Pflege-Nachttische gegenüber herkömmlichen Nachttischen?

So genannte Pflege-Nachttische haben mit ihren speziellen Funktionen gegenüber normalen Nachttischen einige Vorteile. Natürlich gibt es auch Modelle, die sich nicht sonderlich von herkömmlichen Nachttischen unterscheiden. Sind die Nachttische jedoch höhenverstellbar und haben eine Bett-Tischplatte, können sie zum Beispiel das Einnehmen von Mahlzeiten im Bett ungemein erleichtern. Pflege-Nachttische bieten sowohl Pflegebedürftigen als auch pflegenden Personen einige Vorteile.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Die Kosten für Pflege-Nachttische liegen zwischen ca. 50 und 700 Euro, je nachdem welche Funktionen und Ausführungen man wünscht.

Was übernimmt die Krankenkasse?

Die Kranken- bzw. Pflegeversicherung übernimmt bei ausgestelltem Rezept vom Arzt die Kosten für eine Standardausführung des Produktes. Es kann sein, dass dieses jedoch nicht Ihren Wünschen entspricht. Wählen Sie ein höherwertiges Modell, werden die Kosten für das Standardmodell vom Preis des gewählten Produktes abgezogen und somit ein Teil übernommen.

Wo kann ich Pflege-Nachttische kaufen?

Pflege-Nachttische sind sowohl im Sanitätshaus als auch online erwerbbar.

Sollte ich Pflege-Nachttische lieber online oder im Sanitätshaus kaufen?

Da es sich bei Pflege-Nachttischen nicht um beratungsintensive Produkte handelt, ist eine Beratung im Sanitätshaus nicht unbedingt nötig. Bei 1ACare können Sie beides kombinieren - bestellen Sie online und lassen Sie sich vom Sanitätshaus versorgen.