Es sind Kapazitäten frei

Icon: Telefon
Kostenlos aus allen Netzen:
0800 122 27 30

24 Stunden Pflege

Promedica Plus Alzey-Bad Kreuznach

Mein Name ist Mario Becker und ich bin Ihr persönlicher PROMEDICA PLUS Betreuer und Berater für die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft. Gemeinsam finden wir die passende Betreuungskraft für Ihre Ansprüche, denn es ist mir wichtig meine Kunden während der gesamten Vertragslaufzeit seriös und professionell zu betreuen. Ich stehe Ihnen in Rheinland-Pfalz und in Hessen zur Verfügung. Gerne lernen wir uns bei einem unverbindlichen Erstgespräch kennen und finden heraus, wobei wir Sie unterstützen können. Unsere kompetenten osteuropäischen Betreuungskräfte, die nach legalen Standards in Deutschland angestellt sind, gehen ganz genau auf Ihre Bedürfnisse ein. Sie sind nach den neusten Standards ausgebildet und wissen auch mit Themen wie Alzheimer umzugehen. Die Betreuer und Betreuerinnen dienen Ihnen als Haushaltshilfe und helfen bei Körperpflege, Mobilität, Verköstigung oder mehr. Durch unsere Betreuung in häuslicher Gemeinschaft können wir ein selbstbestimmtes Lebensgefühl zurückgeben und Familien entlasten. Wissen Sie sich und Ihre Liebsten bestens umsorgt.

Kontakt & Beratung - Promedica Plus Alzey-Bad Kreuznach

Icon: Telefon
Kostenlos aus allen Netzen:
0800 122 27 30

Mit dem Absenden erklären Sie sich mit den AGB und Datenschutzrichtlinien einverstanden.

Rückrufservice - Promedica Plus Alzey-Bad Kreuznach

Beschreibung des Anbieters - Promedica Plus Alzey-Bad Kreuznach


Herzlich willkommen bei PROMEDICA PLUS Alzey-Bad-Kreuznach. Ich unterstütze Sie dabei, Ihren hilfebedürftigen Angehörigen durch 100% legale Betreuung und Pflege ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Die von mir vermittelten qualifizierten Pflege- und Betreuungskräfte aus Osteuropa kümmern sich liebevoll und gewissenhaft daheim um Mutter, Vater, Tante, Onkel oder sonstige hilfebedürftige Familienmitglieder. Durch die häusliche Betreuung von PROMEDICA PLUS können Ihre Lieben auch bei größeren gesundheitlichen Einschränkungen in ihrer vertrauten Umgebung bleiben. Unsere einreisenden Betreuungskräfte machen einen verpflichtenden SARS-CoV-2-Test mindestens 48 Stunden vor Einreise in Bundesländer mit entsprechender Verordnung. Der Transport erfolgt in desinfizierten PM24-Kleinbussen. Ich stehe ich Ihnen persönlich zur Verfügung und berate Sie gerne, auch daheim. Nehmen Sie einfach Kontakt zu mir auf – Ich biete Ihnen zeitnahe Termine für eine unverbindliche, kostenlose Erstberatung rund um das Thema Seniorenbetreuung in Rheinland-Pfalz und Hessen. Bei Ihren zu betreuenden Angehörigen vor Ort ermittle ich persönlich den Betreuungsbedarf. Anschließend vermittle ich Ihnen eine dazu passende geschulte Betreuungskraft aus Polen, Rumänien oder Bulgarien. Auch während der Zusammenarbeit bleibe ich Ihr verlässlicher Ansprechpartner und stelle sicher, dass alle Beteiligten mit dem Betreuungsverhältnis zufrieden sind.

Icon: Telefon
Kostenlos aus allen Netzen:
0800 122 27 30

Kontaktdaten & Standort der Filiale - Promedica Plus Alzey-Bad Kreuznach

Dokumente - Promedica Plus Alzey-Bad Kreuznach

Weitere Ergebnisse für Siefersheim    

24 Stunden Pflege - Promedica Plus Alzey-Bad Kreuznach

Die wichtigsten Informationen zur 24 Stunden Pflege (auch 24 Stunden Betreuung)

Ist eine Person pflegebedürftig, möchte jedoch nicht in ein Pflegeheim, kann mit der 24 Stunden Pflege bzw. 24 Stunden Betreuung für Abhilfe gesorgt werden. Das Aufgabenfeld der Pflegekraft ist bei dieser Form der Altenpflege sehr umfangreich. Neben klassischen Tätigkeiten, wie die tägliche Hygiene, gehören auch das Kochen, der Haushalt und die Hilfe beim Essen zum Angebot. Soziale Aktivitäten, wie Unterhaltungen oder das Spielen von Gesellschaftsspielen ist ebenfalls Bestandteil dieser Seniorenhilfe. Da die 24 Stunden Pflege zu Hause durchgeführt wird und dauerhafte Rufbereitschaft besteht, muss in der Wohnung bzw. im Haus ausreichend Platz vorhanden sein, um der Pflegekraft ein eigenes Zimmer zur Verfügung zu stellen. Wichtig ist jedoch, dass, nicht wie fälschlicherweise manchmal vermutet, eine „Rund um die Uhr“-Betreuung stattfindet, da hierbei auch Pausen und Nachtruhen eingehalten werden müssen. Somit ergibt sich eine maximale Arbeitszeit von bis zu 60 Stunden pro Woche.

Der größte Teil des Tätigkeitsfeldes bei dieser Art der Seniorenhilfe wird von Aufgaben im Haushalt beansprucht. Es handelt sich dabei beispielsweise ums Einkaufen, Kochen, Staubsaugen oder allgemeine Putzen und Aufräumen. Auch die Gartenarbeit kann bei entsprechender Vereinbarung von der Pflegekraft durchgeführt werden. Des Weiteren gehört die Grundpflege zum Aufgabenbereich der 24 Stunden Betreuung zu Hause. Der pflegebedürftigen Person wird beim Waschen, Duschen, Zähneputzen, Toilettengang und Umziehen geholfen.

Bei den Fachkräften handelt es sich in den meisten Fällen um polnische Pflegekräfte bzw. polnische Haushaltshilfen oder allgemein osteuropäische Pflegekräfte, die von verschiedenen Agenturen vermittelt werden. Diese sind meistens nicht medizinisch ausgebildet, führen jedoch auch Aufgaben aus dem Bereich der Grundpflege durch. Spritzen, Blutdruckmessen und anderer Tätigkeiten der Behandlungspflege dürfen osteuropäische Pflegekräfte somit häufig nicht durchführen.

Da diese Pflegevermittlungen häufig keine deutsche Kassenzulassung haben, kann die 24 Stunden Pflege bzw. 24 Stunden Betreuung nicht über die Krankenkasse und somit nicht mit Hilfe des Entlastungsbetrags (auch Entlastungsleistung) oder der Pflegsachleistungen abgedeckt werden. Dennoch gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Kosten in Höhe von ca. 2000 bis 3000€ pro Monat teilweise durch Zuschüsse zu senken. So können je nach Pflegegrad monatlich bis zu 901€ über das Pflegegeld und bis zu 1.612€ jährlich mit Hilfe der Verhinderungspflege finanziert werden. Die private Zuzahlung ist somit zwar noch recht hoch, im Vergleich zu einem deutschen Pflegedienst mit Kassenzulassung jedoch recht überschaubar.

Wenn Sie weitere Informationen zur 24 Stunden Pflege oder zum Entlastungsbetrag erhalten möchten, können Sie uns gerne kostenlos unter 0800 122 27 30 anrufen oder unsere Wegweiser-Artikel zu folgenden Themen lesen: